Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen

November 2019

Donnerstag, 14. November | 18:30 - 20:00
Maritimes Zentrum Frankenvorstadt | Großer Diebsteig 3, Stralsund

Kleidertausch Stralsund

Kleidertausch - Kleiderrausch

Entdecken, was Andere wenig getragen im Kleiderschrank gefunden haben, so lässt sich prima Geld sparen, Spaß haben und die Umwelt schonen. Wann: 14.11.2019 um 18.30 Uhr Anmeldung, da Teilnehmerzahl begrenzt. Keine Anmeldegebühr! Kein Eintritt! Sorry Männer, doch das ist reine Frauensache! Für Euch gibt es bereits am 24.10. eine EXTRA Termin zum Kleidertausch! Sorry Kinder, hier geht es nur um Mutti! Bitte am Vortag, dem 13.11.2019 zwischen 18.30 und 19.00 Uhr maximal 10-15 einwandfreie Kleidungsstücke und zusätzlich unbegrenzt, wer hat, Accessoires wie Schmuck, Tücher, Taschen und Schuhe für die Sortierung ins Maritimes Zentrum Frankenvorstadt bringen. Fragen? Einfach melden katschu@posteo.de

Anwohnerinitiative Frankenvorstadt in Kooperation mit dem MAritimen Zentrum und dem KDW Stralsund

Initiative von Anwohnenden

Kooperationspartner: Martitimes Zentrum Frankenvorstadt und KDW Stralsund

Details


Kleidertauschparty

Bildrechte: BUNDjugend Neubrandenburg

Samstag, 16. November | 14:00 - 18:00
Hochschule Neubrandenburg, Foyer Haus 1 | Brodaer Str. 2, Neubrandenburg

Kleidertauschparty

Kleidertausch statt Shoppingrausch!

Der Kleiderschrank platzt aus allen Nähten, aber es ist einfach nix zum Anziehen da? Zu bunt, zu grau, zu weit, zu eng - und überhaupt? Wieso konsumieren wir, was wir eigentlich gar nicht brauchen oder wollen? Wieso vergeuden wir Zeit und Geld für Dinge, die uns nicht glücklich machen, anderen aber zeigen sollen, was für einen tollen Geschmack haben, obwohl wir uns in Bleistiftrock und Bluse gar nicht wohl fühlen? Kleider sind mehr, als Stoff auf unserer Haut. Wir können uns durch sie von der Masse abheben, oder darin untergehen. Wir können entscheiden, wie wir wahrgenommen werden wollen. Wir treffen mit unserem Konsum aber auch die Entscheidung darüber, wie diejenigen entlohnt werden, die unsere Klamotten nähen. Ob sie ausreichend Arbeitsschutz genießen, eine Krankenversicherung haben. Zudem, wie und welche Ressourcen genutzt werden. Die Teilnehmer_innen können, mit oder ohne selbst mitgebrachte Klamotten, neue Lieblingsteile ergattern - ohne auch nur einen Cent dafür ausgeben zu müssen! Gleichzeitig tragen sie dazu bei, dass weniger neue Kleidung produziert werden muss und alten Schätzen neues Leben eingehaucht wird.

Details


Kinder malen die Erde der Zukunft

Bildrechte: Miteinander Ma'an

Samstag, 16. November | 15:00 - 19:00
Mehrgenerationenhaus IB | Keplerstraße 23, Schwerin

Kinder malen die Erde der Zukunft

Angebot für Kinder aller Kulturen

Wenn wir Kinder der arabischen Sonntagsschule an die Zukunft denken, fragen wir uns, wie wir durch Umweltschutz die Welt umweltfreundlicher verändern können. Wir würden gerne mit Kindern verschiedener Nationalitäten an einem Nachmittag über das Thema diskutieren und unsere Vorstellungen als Globus und ganze Welt aufmalen.

Miteinander Ma'an

Der Verein Miteinander – Ma’an e.V. fördern mit Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Kultur und Sport das friedliche Zusammenleben und das gegenseitige Verstehen unterschiedlicher Kulturen. mit Projekten wie die Sonntags: schule!, Schwimmkurse und Beteiligung am Tanz der Kulturen.

Details


Mecklenburger Mikro-Abenteuer

Bildrechte: Sozialwerk EFG Malchin-Teterow e.V.

Sonntag, 17. November | 16:00 - 19:00
Parkplatz bei Uns Hüsung | Lärchenweg 1, Teterow

Mecklenburger Mikro-Abenteuer

Perspektivwechsel durch achtsame Wahrnehmung und zur-Ruhe-Kommen

Wann war dein letztes Abenteuer? Wann fühlst du dich mit dem Boden, auf dem du läufst, und mit der Luft, die du atmest, verbunden? Wir wollen uns auf eine kleine Mini-Reise begeben und in unserem Alltag das Besondere der lokalen Natur entdecken. Das kleine Abenteuer wird zeigen wie das Leben auf dem Land aussieht und wie wertvoll unsere Natur für unsere gesunde Entwicklung und unser Wohlbefinden ist. Ziele sind: Wahrnehmung zu schärfen und durch Achtsamkeitsübungen für den Wert der Natur für uns Menschen zu sensibilisieren und dabei auf die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden zu fokussieren und damit auch sich selbst als Teil des Eco bewusst zu werden. Zielgruppe: Alle von 0-99 Jahre Bitte bei elisa.basedow@poweron-org.com anmelden, aber es ist auch eine Teilnahme ohne Anmeldung möglich. Mitbringen: wetterfeste, warme Kleidung und Schuhwerk Eintrittspreis: keiner, aber wenn möglich kann gern ein kleiner Betrag gespendet werden

Referent_in: Elisa Basedow, elisa.basedow@poweron-org.com

Veranstalter

Power On e.V.

Kooperationspartner: Sozialwerk der EFG Malchin-Teterow e.V.

Details


Fahrradkino

Bildrechte: demokratiebahnhof

Freitag, 22. November | 19:00 - 21:30
Demokratiebahnhof | Bahnhofstraße 1, Anklam

Fahrradkino

Kino- mit eigener Muskelkraft Energie erzeugen.

Wir wollen erlebar machen, was es bedeutet wenn die Energie nicht aus der Steckdose kommt, sondern mit eigener Muskelkraft erzeugt werden muss. Mit ca. 10 Fahrrädern wird der Strom für Beamer, Laptop und Soundanlage ertrampelt. Alle anderen? Können auf dem Sofa sitzen. Viellecith machen wir aber auch pausen zwischendurch, dann haben alle mal das Vergnügen zu trampeln und können herausfinden wie viel Muskelkraft es kostet, Engie zu erzeugen. Der Film wird erst kurz vorher bekannt geben. Auf unseren Social Media Seiten könnt ihr dann heraufinden welchen Film wir zeigen.

Demokratiebahnhof Anklam e.V.

Der Demokratiebahnhof Anklam e.V. ist nein Jugend- und Kulurzentrum. Gegründet wurde dieser 2014 von jungen Mensch e und wird seitdem hauptsächlich ehrenamtlich organisiert. Neben Angeboten im offenen Jugendtreff, finden u.a. Kulturveranstaltungen im Anklamer Bahnhof statt.

Details


Nachhaltigkeitstag im Wildpark M-V

Bildrechte: Pixabay

Samstag, 23. November | 11:00 - 17:00
Wildpark MV | Primerburg, Güstrow

Nachhaltigkeitstag im Wildpark M-V

Thementag zu Nachhaltigkeit in der Region

Mit vielen spannenden Aktionen und Informationen. Unter anderem mit der Vorstellung eines Nachhaltigkeitsgarten und Möglichkeiten Verpackungen kreativ wiederzuverwerten. Zusätzlich kann erfahren werden wo all die Schmetterlinge hin sind, wie sinnvoll Rosen aus Afrika im Vergleich zu Feldblumen sind oder was Wasser für unser Leben bedeutet. Und nicht zuletzt – Güstrow auf dem Weg zu Fair-Trade-Stadt?

Veranstalter

Villa Kunterbündnis
Wildpark MV
Weltladen Güstrow

Villa Kunterbündnis, Wildpark MV, Weltladen Güstrow

Details


Klarschiff.HRO-Rallye

Bildrechte: Radentscheid Rostock / Kartenbild: Hanse- und Universitätsstadt Rostock (CC BY 4.0)

Samstag, 23. November | 12:00 - 16:00
Neuer Markt Rostock | Neuer Markt, Rostock

Klarschiff.HRO-Rallye

digitale Schnitzeljad nach Gefahrenstellen für Radfahrende

Klarschiff.HRO ist die digitale Meldeplattform für die Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Neben dem Melden von Müll, Vandalismus und defekter Straßenbeleuchtung können auch Probleme bei Radwegen und Ideen für Infrastrukturverbesserungen eingebracht werden. Wir wollen am 23.11. durch Rostock fahren und Problemstellen für den Radverkehr aufnehmen. Der Vorteil, wenn man es als Gruppe macht: die Mitfahrenden können die Meldung direkt unterstützen und dem Hinweis mehr Gewicht verleihen. Wir wollen die Plattform allerdings nicht unhinterfragt nutzen. Viele Meldungen bei Klarschiff.HRO werden von der Verwaltung "gelöst", ohne dass an der Situation gearbeitet wurde oder das Problem verstanden wurde. Bitte bringt zur Klarschiff.HRO-Rallye mit: ein Fahrrad und ein mobiles Endgerät mit Internetverbindung

Referent_in: N.N.

Radentscheid Rostock

Der Radentscheid Rostock hat sich im Sommer 2018 gegründet und kämpft für eine bessere Radinfrastruktur in Rostock. Das übergeordnete Ziel der Initiative ist eine Stadt, in der alle Menschen – auch Kinder und Senior*innen – sicher und entspannt Radfahren können. www.radentscheid-rostock.de

Details


Klimaaktionstag

Bildrechte: Stephan Martini

Samstag, 23. November | 14:00 - 20:00
Schleswig Holstein Haus Schwerin | Puschkinstr. 12, Schwerin

Klimaaktionstag

Ein Nachmittag zum (Aus)Tauschen und Mitmachen

Vorhandenes lange (weiter-)nutzen, statt Neukauf ist oft der beste Klimaschutz. Solidarisch handeln und etwas gemeinsam bewegen, macht dich und die Welt glücklich, z.B. Dinge ohne Erwartungen weiterzugeben oder etwas ohne schlechtes Gewissen anzunehmen. Von 14-17 Uhr wird es bei verschiedenen Mitmach-Stationen wie Solidarisch Tauschen, Siebdruck, Bücher-Upcycling, DiY-Angeboten praktisch zur Sache gehen. Vorträge beleuchten die „Klima- und Nachhaltigkeitspolitik in Kuba“ (14 Uhr) und „Sauberes Kochen wie in Ruanda“ (16 Uhr). Beim Fahrradkino von 18 bis 20 Uhr wird Strom für die Kurzfilme zum Thema Klimawandel selbst erzeugt. Es gibt Snacks und Getränke für kleines Geld. Mehr Infos (u.a. zur Tauschbörse) unter www.weltladen-schwerin.de Der Eintritt für alle Angebote ist frei.

Weltwechselaktionsgruppe Schwerin

Weltladen Schwerin, BUNDjugend MV, Couleurs Afrik – Die Farben Afrikas, Cuba Si Regionalgruppe Schwerin, Diakonisches Werk MV, Freundeskreis der Stadtbibliothek Schwerin, Friederike Preuschen, Oikocredit, Patenschaftsbüro, "Wir-sind-Paten" Schwerin, Soziale Bildung Rostock, tte-Bücherei Schwerin

Kooperationspartner: Agenda 21 Schwerin, Initiative ZiQ - Zukunft im Quartier, Solawi Hof Medewege, Siebdruck Siebfreak und Roy

Details


+ Veranstaltungen exportieren