Lade Veranstaltungen

Montag, 18. November | 17:00 - 20:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Geöffnet

Café 3K | Clara-Zetkin-Straße 16, Demmin

Jenseits von Lampedusa

Wanderausstellung des Vereins "Courage gegen Fremdenhass e.V."

Das wandelnde Klima zwingt weltweit immer mehr Menschen zur Flucht. Ob direkt durch Wüstenbildung oder Meeresspiegelanstieg, oder indirekt als Nährboden für Kriege. In der Folge machen sich Viele auf den lebensgefährlichen Weg nach Europa. Während man hier Flüchtlinge und Asylsuchende überwiegend als Last ansieht und schnell loswerden will, drehte man diese Sichtweise in einer Reihe kleiner Gemeinden in Kalabrien um. Die Ausstellung zeigt, dass ein anderer Umgang mit der „Flüchtlingsproblematik“ möglich ist und für Alle Vorteile bringen kann. Was hat Riace, eine kleine Gemeinde in Kalabrien aus seiner Vergangenheit mitgebracht, um diese Aufgabe zu bewältigen und wie hat sie letztlich die Gemeinschaft verändert? Ist dieses Experiment auch auf einen größeren Rahmen übertragbar und was kann man eventuell auch in Deutschland davon lernen?

Café 3K des Demminer Bürger e.V.

Das Café 3 K ist Begegnungsort und Anlaufstelle für Einheimische und Migrant*innen und versteht sich als Ort für kulturelles Engagement in Demmin. Interessierte Gruppen und Schulklassen können sich für außerplanmäßige Besichtigungen anmelden unter: info@demminer-buerger.de


Alle Veranstaltungen