Übersicht nach Datum
x

Im Anschluss an die Vorstellung "Peter Grimes" werden in einem Workshop unter der Leitung von Theaterpädagogin Tina Koball Antworten auf die Fragen im Kontext von Schuld, Sühne und Menschlichkeit gesucht. Der Treffpunkt ist um ca. 18:00 (nach Vorstellungsende) in der Kassenhalle. Um Anmeldung bis zum 10.11. unter theaterpaedagogik@mecklenburgisches-staatstheater.de oder Tel. 0385 5300-149 wird gebeten. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, der Eintritt ist frei.

Referent_in: Theaterpädagogin Tina Koball

Veranstalter: Mecklenburgisches Staatstheater GmbH

www.mecklenburgisches-staatstheater.de

Kooperationspartner: Verein Couleurs Afrik - die Farben Afrikas e.V.