Übersicht nach Datum
x

Dienstag 21.11.2017 | 12:30-14:30
Tribseer Damm 78

Frauenrechte im Weltwechsel

Lebenssituationen von einheimischen und geflüchteten Musliminnen in MV

Die Entscheidung aufzubrechen, Neues zu suchen und anzukommen ist immer eine, die bewusst gefasst wird. Daraus ergibt sich eine Lebenserfahrung, die in den Alltag hineinwirkt. Wir wollen speziell die Alltagserfahrungen von Musliminnen in MV kennenlernen. Was prägt ihre Lebensrealität im Weltwechsel? Wie kommen Lebensgeschichten, Alltagserlebnisse, Wünsche für die Zukunft sowie Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung zusammen?

Wir wollen uns austauschen und uns darin bestärken, dass für Migrantinnen eine starke Selbstorganisation ein Weg ist, anzukommen, zu helfen und Erlebtes zu verarbeiten.

Referent_in: Jana Michael und Tahera Ameer

Veranstalter: Jurte der Kulturen

Die Angebote des Vereins Jurte der Kulturen sind vielfältig und können sowohl von Migrant*innen als auch von Einheimischen genutzt werden. Die Palette ist bunt: Informations- und sozialer Beratungsdienst, pädagogische Begleitung für Migranten, interkulturelle Bildungsarbeit.