Positionen des
Eine-Welt-Landesnetzwerkes M-V e.V.

Das Eine-Welt-Landesnetzwerk entwickelt gemeinsam mit seinen Mitgliedern zur Landtagswahl 2021 ein Positionspapier. Mehr zum Prozess

Wie stehen CDU, SPD, Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen und die FDP zu den Themen, die uns als Eine-Welt-Landesnetzwerk bewegen?

Dazu hat unser Dachverband agl die Bundesverbände der Parteien befragt und deren Positionen zur Bundestagswahl im aktuellen Wahlcheck zusammengefasst.

Folgende Themen wurden abgefragt:
1. Stärkung der entwicklungspolitischen Bildungs- und Inlandsarbeit der Zivilgesellschaft
2. Faire, öko-soziale Beschaffung verbindlich etablieren und überprüfen
3. Internationale Verträge nach Nachhaltigkeitskriterien überprüfen
4. Nachhaltigkeit im Grundgesetz verankern
5. Nachhaltigkeit im Gemeinnützigkeitsrecht verankern
6. Ausstieg aus der Kohleverstromung bis 2035

Den Wahlcheck können Sie hier lesen.

Aus Anlass der Landtagswahl am 4. September 2016 hat das Eine-Welt-Landesnetzwerk MV die Kanditat*innen der demokratischen Parteien um Stellungnahme zu seinen entwicklungspolitischen Wahlprüfsteinen gebeten. Wir dokumentieren hier die Rückmeldungen

Die Wahlprüfsteine für Kanditat_innen der demokratischen Parteien: Wahlprüfsteine (DOCX, 70 kb)

Das Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V e.V. formulierte im Mai 2016 Forderungen an die zukünftige Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern für die Landtagswahl am 4.9.2016: Forderungen