Übersicht nach Datum
x

Freitag 06.11.2015 | 11 - 18 Uhr
Peter-Weiss-Haus, Doberaner Str. 21

Lasst neue Aktionsformen sprechen!

Workshop mit 15 - 20 TeilnehmerInnen

In den vergangenen Jahren haben sich vielfältigste neue Sprechweisen, Aktionsformen und (Protest-)Formate im Spannungsfeld zwischen Politik und Kunst entwickelt. Die Hamburger Regisseurin Liz Rech gibt an Hand einer Reihe inspirierender Beispiele aus dem künstlerisch-politischen Bereich einen Einblick und entwickelt mit den Teilnehmer*innen konkrete Aktionsformen für ihre (entwicklungs-)politische Arbeit. Es geht unter anderem um die Potentiale theatraler Aktionsformen im öffentlichen Raum und des site specific theatre und die Frage: Wie lässt sich Sichtbarkeit herstellen - auch für Leute, die normalerweise im öffentlichen Raum kaum sichtbar werden, wie z.B. Non-Citizens?

Referent_in: Liz Rech

Veranstalter: Soziale Bildung e.V.