Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Politisch aktiv sein und bleiben

Bildrechte: Timo Luthmann www.nachhaltiger-aktivismus.org

Samstag, 3. November | 11:00 - 18:00
LOHRO-Seminarraum 3.18 | Friedrichstraße 23, Rostock

Politisch aktiv sein und bleiben

Workshop für Nachhaltigen Aktivismus

Postwachstums-Ansätze sind im Kommen. Es muss schließlich etwas anderes geben als höher, schneller, weiter. Doch mit den eigenen Kapazitäten gehen wir beim Weltretten manchmal nicht sehr sorgsam um. Wie kann ich politisch aktiv sein ohne auszubrennen? Was macht Aktivist*innen wie auch soziale Bewegungen widerstandsfähiger, kreativer und erfolgreicher? Mit dem Konzept des Nachhaltigen Aktivismus werden im Workshop verschiedene Ansätze vorgestellt, die zum aktiv bleiben einladen: Reflexion, individuelle Resilienzstrategien und kollektive Resilienzstrategien. Timo Luthmann ist seit Mitte der 1990er Jahre in sozialen Kämpfen aktiv, z.B. in der Jugendumweltbewegung, der Anti-AKW-Bewegung und der Kampagne Ende-Gelände bis hin zum Kampf gegen Sozialabbau. Er arbeitet als Autor, Bildungsreferent und Trainer zum Thema Nachhaltiger Aktivismus.

Referent_in: Timo Luthmann

Veranstalter: Radio Utopia


Alle Veranstaltungen