Übersicht nach Datum
x

Montag 20.11.2017 | 19:30
Alter Garten 2

Buchlesung „Drei starke Frauen“ von Marie NDiaye

Aus dem Französischen von Claudia Kalscheuer

Die vierzigjährige Norah gibt dem Drängen ihres Vaters nach und besucht ihn in Dakar: Die Juristin soll ihren Bruder aus dem Gefängnis holen. Das schwierige Treffen mit dem Vater führt die Frau an den Rand des Wahnsinns. Fanta hat im Unterschied zu Norah Dakar verlassen, um ihrem Ehemann Rudy in die französische Provinz zu folgen. Sie gibt sich dort vor Langeweile auf, so meint Rudy, durch dessen Perspektive wir von Fanta erfahren - doch ihm entgeht Entscheidendes. Von Afrika aus betrachtet erscheint ihre Existenz geradezu luxuriös und begehrenswert, weshalb Khady, die junge Afrikanerin, illegal nach Frankreich einzuwandern sich bemüht - doch sie endet, tot, an Grenzen. Die Lesung wird von drei Schauspieler*innen des Mecklenburgischen Staatstheaters gestaltet. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Verein Couleurs Afrik - die Farben Afrikas e. V.

Der Verein Couleurs Afrik - die Farben Afrikas e. V. setzt sich für die Förderung von Kultur und Völkerverständigung sowie die Förderung und Verbesserung des Zusammenlebens von Deutschen und Afrikanern ein.

Kooperationspartner: Mecklenburgisches Staatstheater GmbH