Antirassismus-Trainings 2017

Die lokalen und internationalen Ereignisse der letzten Monate und Jahre machen besonders deutlich, dass Rassismus global eine weitgehend unaufgearbeitete Realität darstellt. In Antirassismus-Trainings lernen wir die Mechanismen von Rassismus zu entdecken und zu seiner Verringerung beizutragen. Die Trainings finden immer von Freitag bis Sonntag statt.

Grundtraining vom 3. bis 5. März 2017
Empowerment-Training vom 23. bis 25. Juni 2017
Folgetraining vom 13. bis 15. Oktober 2017

Die Tagungsorte werden rechtzeitig bekannt gegeben, die TN-Zahl ist begrenzt. Durchgeführt werden die Trainings von Trainer*innen von Phoenix e.V.

Phoenix – EMPOWERMENT-TRAINING in Mecklenburg-Vorpommern
Freitag, 23. bis Sonntag, 25. Juni | Stralsund

„Wir kommen aus verschiedenen Kontexten, mit verschiedenen Erfahrungen. Doch uns verbindet die Erfahrung des Rassismus im Deutschland von heute. Wie können wir trotz dieser tagtäglichen Wirklichkeit unsere eigenen persönlichen Ziele verfolgen, wie können wir konstruktiv in dieser Gesellschaft leben und was können wir tun, um Rassismus zu verringern? Diesen Fragen widmen wir uns im Empowerment-Training. Wir arbeiten mit verschiedenen Medien und Methoden, u.a. Einzel- und Gruppengespräch, Rollenspiel und Video. Nach dem Training hat jede und jeder die Möglichkeit individuell weiterzuarbeiten, an einem Folgetraining teilzunehmen oder aktives Phoenix-Mitglied zu werden.“ (Quelle: hier)

Die Trainer sind Mutlu Ergün-Hamaz und Mahmut Delice.

Verbindliche Tagungszeiten:
Beginn am Freitag, 23. Juni ab 16.00 Uhr
Abreise am Sonntag, 25. Juni ab 14.30 Uhr

Jugendherberge Stralsund | Strandstraße 21 | 18439 Stralsund-Devin

Weitere Informationen und Anmeldung:
Patrice Jaeger | jaeger@eine-welt-mv.de | 0381 20373846

Kosten: 80,00 Euro für das Training, Verpflegung und Unterkunft (ermäßigt 40,00 Euro für Arbeitsuchende, Studierende und prekär Beschäftigte).

──────────────────────────────────────────────────

Seminare und Tagungen

Unsere Jahrestagung 2017 unter dem Titel Niemanden zurücklassen – Neue dazugewinnen! widmet sich den Mindeststrukturen, die für eine lebendige demokratische und weltoffene Zivilgesellschaft notwendig sind. Sie findet am 7. September in Anklam statt. Nähere Informationen finden Sie hier.