Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Horizonte erweitern – Kommunale Partnerschaften in der einen Welt

7 Mai | 9:30 - 15:30

Kommunale Partnerschaften sind ein wichtiger Teil der Entwicklungspolitik. Aber warum sollen sich Kommunen entwicklungspolitisch engagieren? Wie kann so eine Partnerschaft aussehen? Welche Themen können angegangen werden? Gibt es Finanzierungsmöglichkeiten für kommunale Partnerschaften?
Diese und weitere Fragestellungen sowie kommunaler Fachaustausch stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der wir Sie hiermit recht herzlich einladen möchten.
Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V, der Staatskanzlei M-V, dem Landkreistag M-V sowie dem Städte- und Gemeindetag M-V.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 26.04.2019 bei der Staatskanzlei an unter: juliana.moeller@stk.mv-regierung.de

Programm:

09:30 Uhr        Eintreffen und Willkommenskaffee

10:00 Uhr        Begrüßung
Juliane Thieme, Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V
Bernhard Schwarz, Staatskanzlei M-V

10:15 Uhr        Kommunale Entwicklungspolitik und Partnerschaftsarbeit
Ulrich Held, Abteilungsleiter Kommunale Förderung der SKEW

11:00 Uhr        Entwicklungspolitische Aktivitäten der deutschen Landkreise –
Ergebnisse einer  Umfrage
Miriam Elsaeßer, Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik
beim Deutschen Landkreistag

11:30 Uhr        Beispiele kommunaler Partnerschaften
Universitäts- und Hansestadt Rostock
Holger Matthäus, Senator für Bau und Umwelt
Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Stephan Braun, Klimaschutzbeauftragter
Stadt Baruth/Mark
Karsten Wittke, Koordinator für kommunale Entwicklungspolitik

12:30 Uhr        Mittagsbuffet und Infotische

13:30 Uhr        Workshops
1. Wie können kommunale Partnerschaften finanziert werden?
Welche Fördermöglichkeiten gibt es?
(mit Ulrich Held)
2. Was kann der Kommunalmanager für Gemeinden und Landkreise tun?
(mit Karsten Wittke)
3. Wer kann unterstützen? Welche Argumente zählen? Was sind die Themen?
(mit Miriam Elsaeßer)

14:45 Uhr        Fazit, Ausblick und Verabschiedung
Hans-Kurt van de Laar, Landkreistag M-V

15:00 Uhr        Zeit für Austausch bei Kaffee und Kuchen

15:30 Uhr        Ende der Arbeitskonferenz

Diese Veranstaltung wird von gefördert von Engagement Global mit Mitteln des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, sowie der NUE mit Mitteln der BINGO-Lotterie.