Übersicht nach Datum
x

Freitag 11.11.2016 | 18:00
Uni Rostock, Bildungskeller, Haus 3, Ulmenstraße 69

White Charity

Filmvorführung ASta und glokal e.V.

Werbeplakate von entwicklungspolitischen Organisationen wie der "Welthungerhillfe" oder "Brot für die Welt" begegnen uns tagtäglich, oft nehmen wir sie schon gar nicht mehr bewusst wahr. Doch wie prägen diese Kampagnen unser Bild von Schwarzen und Weißen Identitäten? Inwiefern reproduzieren sie eventuell Vorurteile und Rassismen, mit denen Menschen hier in Mecklenburg-Vorpommern konfrontiert werden, die mit der Hoffnung auf Frieden und Sicherheit aus dem globalen Süden fliehen? Der Film "White Charity" setzt sich mit rassistischer Bildsprache in der Entwicklungszusammenarbeit auseinander und untersucht deren Einfluss auf die Konstruktion Schwarzer und weißer Identitäten in Deutschland. Der Dokumentarfilm analysiert die Spendenplakate aus einer rassismuskritischen, postkolonialen Perspektive.

Veranstalter: AStA Universität Rostock

Der Allgemeine Studierenden Ausschuss der Uni Rostock möchte die Interessen der Studierenden vertreten. Dies tut er, indem die verschiedenen Referent*innen ein offenes Ohr für studentische Belange und Probleme aller Art haben, aber auch indem er beispielsweise Vortrage und Workshops organisiert.

Kooperationspartner: glokal e.V.