Übersicht nach Datum
x

01.10.2016
landesweit

KRIEG_FRIEDEN

16. Entwicklungspolitische Tage in Mecklenburg-Vorpommern

Das Friedensgutachten 2015 schreibt, die Ausrichtung der Agenda2030 auf universelle Verantwortung erfordere, dass in stärkerem Maße eine weltgesellschaftliche Perspektive auf die Probleme und Konflikte der Gegenwart eingenommen wird. Dazu gehören auch schwindender gesellschaftlicher Zusammenhalt und der Aufstieg nationalistischer Strömungen in den Ländern des Nordens. Krieg_Frieden lautet das Motto der diesjährigen EntwicklungspolitischenTage, die am 01. November im Rostocker Rathaus eröffnet werden. Regionalgruppen in Schwerin, Güstrow, Rostock, Greifswald und Neubrandenburg bereiten Programme für ihre Orte vor. Außerdem sind Einzelveranstaltungen in Neustrelitz, Boizenburg, Wismar, Pasewalk, Anklam und Bergen geplant.

Veranstalter: Eine Welt Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern

Im Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V sind Vereine, Initiativen und Einzelpersonen aus Mecklenburg-Vorpommern zusammengeschlossen, die sich für weltweite Gerechtigkeit und zukunftsfähige Entwicklung einsetzen.