Übersicht nach Datum
x

Mittwoch 02.11.2016 | 19:00
John-Brinckman-Straße 4

Frieden, Konflikte und Kriege im 21. Jahrhundert

Der Vortrag richtet den Fokus auf die globalen Entwicklungen von aktuell mit Gewalt geführten Konflikten und kriegerischen Auseinandersetzungen. Zunächst werden allgemeine Grundannahmen zum Auftreten von kriegerischen Auseinandersetzungen dargestellt. Daran anschließend werden die Entwicklungen und Tendenzen der Kriege im 21. Jahrhundert präsentiert und begründet, warum Konflikte niedriger Intensität bereits jetzt dominieren und auch in Zukunft bestimmend bleiben. Abschließend werden einzelne akute Konfliktfelder stichpunktartig erörtert. Die Auswahl der Regionen richtet sich dabei an den wesentlichen von der Migrationsbewegung der letzten Jahre betroffenen Ursprungsländern aus, um so einen Bezugspunkt zum momentan in Europa wohl dominierenden Thema zu spannen.

Referent_in: André Neugebauer, Master of Arts im Fach Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Regionalstudien

Veranstalter: Attac Rostock-Güstrow

Attac ist ein weltweites globalisierungskritisches Netzwerk, das sich für eine ökologische, solidarische und friedliche Weltwirtschaftsordnung einsetzt.

Kooperationspartner: VHS des Landkreises Rostock / Regionalstandort Güstrow