Übersicht nach Datum
x

Freitag 13.11.2015 | 20:00-22:00
Alter Markt 7

Weltarmut und Menschenrechte

Gerechtigkeit in der globalisierten Welt

Die Auswirkungen des persönlichen und institutionellen Handelns im globalen Norden hat massive Auswirkungen auf die Menschen auf der Südhalbkugel. Aber welche? Und welche Entscheidungen von Einzelpersonen sind ausschlaggebend für negative und positive Entwicklungen? Dass Konsumentscheidungen in diesem Kontext eine große Rolle spielen ist mittlerweile fast schon eine Binsenweisheit. Was aber ist zum Beispiel mit Wahlentscheidungen und deren Konsequenzen? Anhand der Theorien von John Rawls und Thomas Pogge wird ein kurzer EInblick in die globale Gerechtigkeitstheorie gegeben.

Referent_in: Tobias Wilmes

Veranstalter: Stralsund global