Übersicht nach Datum
x

Donnerstag 12.11.2015 | 17:00
Pfaffenstr. 4

Engagement verstärken – Das Potential des Bundesfreiwilligendienstes erkennen und nutzen

Runder Tisch mit Beratung für kleine Vereine und Initiativen

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren - im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich oder im Bereich des Sports, der Integration sowie im Zivil- und Katastrophenschutz. Der Gewinn für Engagierte ist bekannt: Junge Menschen sammeln praktische Erfahrungen. Ältere Menschen geben ihre Lebenserfahrung an andere weiter oder erhalten neu Impulse für ihr Berufsleben. Auch für Vereine lohnt sich der Einsatz von Freiwilligen, denn diese sind nicht nur personelle Verstärkung, sondern bringen auch frischen Wind und Anstöße von außen in die Arbeit ein. Beim runden Tisch erfahren Vertreter*innen kleinerer Vereine und Initiativen, wie sie vom Freiwilligendienst profitieren und loten die eigenen Möglichkeiten als Einsatzstelle aus. Ein besonderes Augenmerk liegt auch auf den Einsatz von nichtdeutschen Freiwilligen.

Veranstalter: WISKAS e.V

WISKAS steht für “Wohnen in der sozialen kulturalternative Schwerin”. Wir sind ein Haufen von mehr oder minder engagierten, jungen und jung gebliebenen Menschen in der Landeshauptstadt – und betreiben ehrenamtlich die Jugendgästeetage über dem Komplex in der Pfaffenstraße 4. wiskas@posteo.org