Ihr Einsatz bitte!
Engagement und Bürger*innenrechte

Entwicklungspolitische Tage 2015

 

Die Entwicklungspolitischen Tage 2015 forderten: IHR EINSATZ BITTE!

Zum Jahresthema Engagement und Bürger*innenrechte fanden vom 2. bis 22. November fast 120 Veranstaltungen in 23 Orten in Mecklenburg-Vorpommern und zusätzlich in Lübeck und Stettin statt.

Eine Übersicht der Veranstaltungsorte, der dort stattgefundenen Veranstaltungen und der Teilnehmenden in 2015 finden Sie hier.

Zur kompletten Veranstaltungsübersicht geht es hier.

In Europa nehmen wir unsere Bürger*innenrechte als selbstverständlich wahr: Freie Wohnortwahl, Selbstbestimmtheit, Demonstrationsrecht, freie Meinungsäußerung. (Wie) Können wir durch diese Rechte globale Entwicklungen beeinflussen und gestalten?

In vielen Regionen des Globalen Südens riskieren Menschen Leib und Leben, um ihr Stimmrecht wahrzunehmen. In einigen Kommunen in M-V liegt die Wahlbeteiligung bei unter 15%. Gleichzeitig engagieren sich viele Menschen für gesellschaftliche Transformationen: alternative Energien, solidarische Wirtschaftsformen, Willkommenskultur… Wie passt das zusammen?

Wer wird gehört? Wer ist Bürger*in und wer nicht? Wer sind die global handlungsmächtigen Akteure und sind diese demokratisch legitimiert? Werden wir beteiligt und beteiligen wir uns? Dürfen wir kritisch sein und wollen wir das?!

Die Entwicklungspolitischen Tage boten Vorträge, Lesungen, Aktionen, Filme, Ausstellungen, Workshops und Schulprojekte … Filmische Impressionen von den vergangenen EP-Tagen sehen Sie hier. Einen visuellen Eindruck von den EP-Tagen 2015 vermittelt Ihnen unser YouTube-Kanal bei klick auf das Banner:

Evaluation der Entwicklungspolitischen Tage 2015:

Die Entwicklungspolitischen Tage 2015 wurden im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit extern evaluiert. Die Kurzfassung (Empfehlung zu weiteren Öffentlichkeitsarbeit) finden Sie hier. Die Langfassung finden Sie hier.

Aus unserem Grafikbüro:

Das komplette Programmheft
Programmflyer Rostock und Umgebung
Programmflyer Vorpommern
Programmflyer Neubrandenburg und Umgebung
Programmflyer Schwerin und Umgebung

Vorab-Postkarte
Roter Faden zum Jahresthema Bürger*innenrechte und Engagement
Jahresprogramm 2015

Die Entwicklungspolitischen Tage werden jedes Jahr im November durch das Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V koordiniert und in Kooperation mit vielen Partnern durchgeführt. Wollen auch Sie sich beteiligen? Dann melden Sie sich gern bei uns! Wir beraten Sie bei der Organisation, Finanzierung und bei der Suche nach Kooperationspartnerinnen.

Ihr Ansprechpartner:
Patrice Jaeger | 0381 20373846 | info@eine-welt-mv.de

Termine und Protokolle der Planungstreffen

Protokoll Rostocker Vorbereitungstreffen vom 10. Juli 2015
Protokoll landesweites Vorbereitungstreffen vom 24. Juni 2015

Hintergrund

Die Entwicklungspolitischen Tage Mecklenburg-Vorpommern (EP-Tage) sind die wichtigste landesweite Veranstaltungsreihe zu entwicklungspolitischen Themen, die jährlich jeweils im Herbst unter einem wechselnden Jahresthema stattfindet. Dabei ermöglicht ein breites Bündnis aus Vereinen und Initiativen den Dialog mit der Öffentlichkeit über wichtige Zukunftsthemen. Über die verschiedensten Formate – Aktionen, Vorträge, Ausstellungen, Filmbeiträge, Diskussionen und Workshops – werden damit ganz unterschiedliche Zielgruppen im Land erreicht. Die Zahl der an den EP-Tagen beteiligten Gruppen und Vereine ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. So gab es 2014 rund 100 Veranstaltungen landesweit, die von 46 Akteuren und Kooperationspartnern organisiert und durchgeführt wurden.