Sozial verantwortliche Beschaffung

 

Beschaffung bedeutet in Verwaltungs-Fachsprache „öffentlicher Einkauf“. Als entwicklungspolitischer Landesverband ist es unser Anliegen, nicht nur Endverbraucher*innen über den Fairen Handel anzusprechen, sondern auch die Ministerien, Landes- und Kommunalverwaltung anzuregen, mit ihrer Marktmacht einen Beitrag zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen entlang der globalen Wertschöpfungsketten zu leisten.

Hierzu bieten wir Beratungen von Beschaffungsstellen an und organisieren Fachtagungen. Außerdem leisten wir stets einen Beitrag zur bundesweiten Konferenzreihe für sozial verantwortliche IT-Beschaffung. Hier geht es zur Website der Reihe, die ihren Anfang 2013 in Mecklenburg-Vorpommern nahm und mittlerweile in fünf Bundesländern Station gemacht hat.